MSA

Emotionale Intelligenz für Business, Sinn und Selbst

Die MotivStrukturAnalyse MSA®: Ein wissenschaftlich entwickeltes Tool zur Erfassung der menschlichen Motiv-Struktur für mehr Zufriedenheit, Lebensfreude und Wohlbefinden.

Die MotivStrukturAnalyse: Ein Produkt der „Positiven Psychologie“!

Im Gegensatz zu traditionell defizitorientierten Psychologie-Aspekten (Psychosen, Neurosen) befasst sich die Positive Psychologie mit den positiven Dingen des Menschseins. So werden in diesem noch jungen Forschungsgebiet Glück, Optimismus, Geborgenheit, Vertrauen und individuelle Stärken vertiefend erforscht. Kurz: Alles was den Menschen allgemein stärkt, das Wohlbefinden und die Zufriedenheit steigert, das Leben lebenswerter macht, die positiven Emotionen unterstützt, den positiven Charakter fördert, wird beleuchtet und hervorgehoben.

Bei der MSA gibt es keine schlechten oder negativen MSA-MotivProfile, niemand kann bei der MSA „durchfallen“, gut oder schlecht abschneiden. Jedes MSA-MotivProfil beschreibt mit seiner bi-polaren Darstellung der 18 GrundMotive des Menschen die individuell starken Motivausprägungen: Was will ich wirklich? Was treibt mich an? Was macht mich zufrieden, ausgeglichen? Was bringt mir, beruflich und privat, Glücksmomente?

Sich mit diesem Thema, gerade vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung, eingehender zu beschäftigen bietet sich an. Denn die Neurowissenschaften haben eindeutig nachgewiesen, keine rational kognitive Entscheidung wird ohne emotionalen Einfluss getroffen!

Mit der MSA wird der Mensch mit seinen Gefühlen, Emotionen, seinen Wünschen und Bedürfnissen in den Mittelpunkt gesetzt.

1. Das MSA-Grundpostulat:  Emotion - Motivation - Engagement:

Die MSA erfasst und visualisiert reliabel, valide und repräsentativ normiert den emotionalen Kerncharakter und die individuelle, von innen kommende Antriebsstruktur eines Menschen.

Die MSA erfasst die intrinsische Motivation - das innere Wollen - und visualisiert die individuellen bipolar dargestellten starken Motiv-Ausprägungen des Menschen!

2. Die MSA in Beratung, Coaching und Training:

  • fördert und unterstützt die intrinsische Persönlichkeits- und Teamentwicklung
  • leitet und lenkt bei der persönlichen Reflexion und individuellen Sinn-Findung
  • hilft und fördert die persönliche Selbst-Erkenntnis, Selbst-Motivation, Selbst-Wirksamkeit
  • stabilisiert dauerhaft Lebenszufriedenheit und Leistungsfreude
  • ermöglicht den Einklang von inneren Antrieben mit den beruflichen und privaten Aufgaben und Herausforderungen
  • bietet eine optimistische Entwicklung der Persönlichkeit für die Zukunft
  • beugt vor bei Stress, Konflikten, sowohl bei Überlastung als auch Unterforderung

3. Das MSA Coaching-Modell – Der Weg zur eigenen Persönlichkeit!

Eingebettet in die Natur (Genetik von den Eltern) und die Kultur (Umfeld und Einflüsse, in denen wir aufgewachsen sind) entwickelt sich aus den persönlichen Dispositionen, Neigungen, Wünschen, Talenten, Veranlagungen und Bedürfnissen das von innen kommende eigene Wollen.

Die persönlichen und sehr individuellen Anpassungen, Ausbildungen, Lernprozesse, Entwicklungen, Erfahrungen und Erlebnisse prägen das eigene Können.

Jede einzigartige Lebensgeschichte wird somit individuell geprägt durch die Erfahrungen des gelebten Lebens und entwickelt die individuelle eigene Persönlichkeit.

4. Die MSA-Coaching-Perspektive:

Das MSA-MotivProfil zeigt die oft unbewussten individuellen Potenziale, Dispositionen, Neigungen, Wünsche und Bedürfnisse auf, um das optimierte emotionale Person-Job-Fitting, den besten Einklang von beruflicher Herausforderung „mitgebrachter Veranlagung“, die motivierende Resonanz von Wollen und Sollen im beruflichen und privaten Alltag umzusetzen.

 

Wenn du liebst, was du tust, wirst du nie wieder in deinem Leben arbeiten!“            Konfuzius

5. Das MSA-MotivProfil informiert über . . .

  1. die 18 MSA-GrundMotive = emotionale (Motiv-)Dispositionen = emotionale "Bedürfnis-Kerne",
  • wissenschaftlich entwickelt, valide online erfasst, repräsentativ normiert ausgewertet und übersichtlich visualisiert und
  • bi-polar sich komplementär ergänzend dargestellt sowie
  • leicht verständlich konstruktiv positiv erklärt:
    • die individuell starken Motivausprägungen - Kraft-, Richtungs- und Bedeutungsfelder
    • das teilweise unbewusste gefühlte Wunsch-Handeln
  1. die zum Teil unbewussten Emotionen und Veranlagungen erweitern die Selbsterkenntnis  
  • in der Wahrnehmung, im Denken und im selbstbestimmten Handeln!
  • In der Kommunikation und im Umgang mit anderen
  • Im Stress- und Konflikt- Verhalten
  1. individuelle Ansatzpunkte, um
  • eigene Motive und innere Antriebe mit starken Motivausprägungen,
  • Wünsche, Neigungen, Dispositionen und Bedürfnisse,
  • Lebens- und Leistungsfreude beruflich und privat ausleben zu können
  1. Motivation und Volition
  • Welche von „innen kommende“ intrinsische Motivation bringt Energie
  • Welche „von außen kommende“ extrinsische Volition kostet Energie?
  • Welche Ansätze können zum selbstvergessenen „Flow“ führen?
  1. individuelles Eigen-Führen
  • Motiv: Wollen – Dispositionen und emotionale innere Antriebe zu Handeln
  • Motivation: Können – Verhalten bestimmt Richtung und Lebensgestaltung
  • Commitment: Tun – Lebens- und Leistungsfreude durch “Abrufen“ von eigenen „geliebten“ Potenzialen
  1. individuelles Führen – Lenken und Leiten, Fördern und Fordern
  • Kreieren von optimiert entwickelten Handlungsfeldern
  • Einfühlsame kommunikative Anpassung an Mitarbeiter und Kollegen
  • Interaktion, Akzeptanz und Toleranz für „Andersartigkeit“
  • Leben in Einklang von intrinsischer Motivation und beruflichen und persönlichen Herausforderungen

Haben Sie Interesse am Thema Motive, Motivation und Ihren eigenen starken Motivausprägungen?

Wollen Sie die kostenlose MSA-KurzAnalyse für 5 Motive und deren Motivausprägungen für sich persönlich kennenlernen?

Dann gehen Sie bitte auf die MSA Homepage: https://www.msaprofil.com/msa-kurzanalyse/

 

Unter Berater-ID geben Sie bitte           „MSA2.0“

und

unter Kunden-ID:                                 „MSA_Xing“
ein.

Sie werden in einem ersten Schritt nach einem Motiv Ihrer Wahl gefragt. Die Motive IdealismusSpiritualitätkörperliche Aktivität und Essen sind bereits festgelegt.

Ein Tipp: Für viele ist das Motiv „Anerkennung“ ein wichtiges Schlüsselmotiv. Erläuterungen zu den 18 Grundmotiven finden Sie hier: https://www.msaprofil.com/die-msa-im-detail/die-18-msa-grundmotive/

Füllen Sie sodann den MSA-Fragebogen aus. Ihre MSA-KurzAnalyse wird Ihnen umgehend per E-Mail als pdf-Datei zugeschickt. Sie wollen Ihr vollständiges MSA-MotivProfil mit Ihren starken MotivAusprägungen kennenlernen? Fragen Sie per Mail kontakt[at]msaprofil.com unter dem Stichwort „Xing-Gruppe-MSA“ nach und freuen Sie sich auf unsere Antwort-Mail mit Ihrem vollständigen MSA-MotivProfil und dem Tool zur „MSA-Selbsteinschätzung“!